AHA-SYS, Michael Reiterer

Arten von Aufstellungen

"Systemische Aufstellungen" ist der Überbegriff für Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen sowie andere Strukturaufstellungen. Damit deckt "Systemische Aufstellung" alle Aufstellungen für private und berufliche Anliegen (Fragen, Probleme) ab.

Aufstellungen werden auch dort angewendet, wo es nicht unbedingt um die eigene Familie geht. Weder um die Herkunftsfamilie, noch um die Gegenwartsfamilie. Diese Aufstellungen nennt man dann

Ausrichtung der Aufstellungen

  • Zielaufstellungen
  • Spirituelle Aufstellungen
  • Karmische Aufstellungen
  • Interdimensionale Aufstellungen
  • Schamanische Aufstellungen
  • Energetische Aufstellungen
  • Seelenaufstellungen
  • Lichtaufstellungen
  • usw.

Inhaltlich unterscheide ich zum Beispiel zwischen

Inhalte

  • Strukturaufstellungen
  • Partnerschaftsaufstellungen
  • Organisationsaufstellungen
  • Krankheitsaufstellungen
  • Chakrenaufstellungen
  • Horoskopaufstellungen

und Ähnlichem.
Je nach der praktischen Anwendung und dem Setting gibt es die Möglichkeit der

Aufstellungen mit StellvertreterInnen

  • Aufstellung mit Stellvertretern/Stellvertreterinnen
  • Innere Aufstellungen
  • Bewegungen der Seele
  • Bewegungen des Geistes
  • Einfühlung in das Familiensystem verbunden mit innerer Aufstellung

(siehe separate Menüpunkte)

© Mag. Michael Reiterer 2010 - 2018
Web by SollundHaberfellner / Grafik by Walter Reiterer