AHA-SYS, Michael Reiterer

Veranstaltungen mit Christa Varkonyi - Atempädagogin

Kategorien:Externe Events

Ankündigungen von Christa - für heuer - unter anderem Seminare über das Atmen in Wien und Wr. Neustadt

KRAFTQUELLE ATEM - Loslassen von Stress und Gedanken

Die letzte Aussendung ist jeweils oben

14.6.2017

Herzliche Einladung zum letzten Atem-Workshop vor dem Sommer, am Sa., 24. Juni, 10h-12h30
im Stimmstudion in der Lerchengasse 15

Ich freue mich auf feine, lösende Atemübungen mit Ihnen/mit Euch, auf ein Aufatmen und zur Ruhe kommen!
Diesmal beschäftigen wir uns besonders mit Schultern, Nacken und der Stimme.
- besser telefonisch anmelden!
Gute Feiertage und herzliche Grüße!
Christa Várkonyi

27.1.2017

Am Samstag, 4. Februar leite ich wieder einen Workshop mit Atem-und Bewegungsübungen im Stimmstudio in der Lerchengasse und möchte Dich/Sie ganz herzlich dazu einladen!

Mit dieser Achtsamkeitspraxis ist es leicht in seine Mitte zu kommen und Belastungen der Arbeitswoche auszugleichen.
Unser ganz individueller Atemrhythmus (ja, so persönlich wie die Fingerabdrücke!) wird uns vertraut, wird Ressource, die wir immer dabei haben.


Liebe Grüße!
Christa Várkonyi

--

27.10.

Liebe Atem-Interessierte,
mein letzter Workshop im Stimmstudio in diesem Jahr ist am Sa, 12. Nov - dann geht's weiter mit dem jeweils 1. Samstag im Monat - ich lade euch/Sie wieder ganz herzlich dazu ein!

Noch ein Seminarangebot für Menschen, die gerade große Veränderungen durchleben und dabei auf der Suche nach innerer Orientierung sind:
"Wendezeit" am 8. November, 9h-17h in der IGSL, Währingerstraße 3 -(alle Infos dazu im Anhang) - sehr zu empfehlen ist dieses Seminar auch für Langzeit-Veränderungen, wie die Wechseljahre, oder wenn Kinder erwachsen werden....

Herzliche Grüße!
Christa Várkonyi

29.3.16

Liebe Atem-Interessierte,
am kommenden Samstag gibt es wieder einen "Kraftquelle ATEM"-Workshop - in einer kleinen Gruppe miteinander in Stille Sein, Atemübungen genießen und Achtsamkeit einüben - ich freue mich Sie/Dich wieder zu sehen!

Herzliche Grüße!
Christa Várkonyi

2.2.16

Ich lade Sie ganz herzlich ein zu einem Workshop am Sa Vormittag - 13.Feb., 10h bis 12h30 im Raum des "Wiener Stimmstudios" (sehr empfehlenswert übrigens dort die Chor-Abende!)
der Lerchengasse 15, im Parterre, gleich rechts.

Mit Belebung und Entspannung ins Wochenende starten tut einfach gut! Alle Informationen dazu finden Sie im Anhang.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und ein feines Miteinanderüben!
Herzliche Grüße
Christa Várkonyi

***
12.11.15

Liebe Atem-Interessierte,
Atempädagogik ist sehr hilfreich gegen Angst, Nervosität, Stress aller Art!

Dieses Seminar in der IGSL, zu dem ich Sie herzlich einladen möchte (alle Informationen finden Sie im Anhang) ist zwar für Personen konzipiert, die in der Pflege tätig sind, oder sich um bedürftige Angehörige kümmern - es ist aber auch bereichernd für Menschen, die sich für sich selbst mehr Gelassenheit und innere Ruhe wünschen.

Ich freue mich auch über ein Weiterleiten meiner Einladung -
liebe Grüße
Christa Várkonyi


****
6.10.15

Liebe Atem-Interessierte,
ich möchte Sie/Dich wieder ganz herzlich einladen zu meinem Seminar

WAS UNS STÄRKT IN WENDEZEITEN

Mi, 21.Okt. 9h-17h in der IGSL Wähhringerstraߟe 3/11
Wie wir zur Ruhe kommen und lernen das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden
Nicht nur Schicksalsschläge auch die "žganz normalen"œ Veränderungen, wie das Erwachsenwerden der Kinder oder die Wechseljahre laden dazu ein, mit einem großen, weiten Blick auf uns selbst und unser Leben zu schauen. Was ist jetzt sinnvoll? Soll ich etwas tun, oder ist es Zeit etwas loszulassen? Wie geht das überhaupt "loslassen"?


Unser Atem ist besonders in Wendezeiten ein verlässlicher Helfer! Achtsamkeit für den Atem lässt uns zur Ruhe kommen, ermöglicht uns uns innerlich zu ordnen.
Hilfreiche Impulse und Anregungen aus meiner langjährigen Beratungstätigkeit helfen, sich selbst die richtigen Fragen zu stellen.


Was ist zu beachten, wenn wir Menschen begleiten, die große Veränderungen durchleben?


Referentin: Christa Várkonyi, Atempädagogin, Lebensberaterin www.kraftquelleatem.at

Ort: IGSL Hospizbewegung, Währingerstraߟe 3/11

Kosten: 100€‚¬ für Mitglieder der IGSL, 120 €‚¬ für Nichtmitglieder

Anmeldung bis 13. Okt. “ Tel: 01/969 11 66 oder info@igsl-hospizbewegung (max. 12 Personen)

Bitte Schreibzeug und Socken mitbringen!
Liebe Grüße!
Christa Várkonyi
***
2.7.15

Einladung zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 12. Juli in 1070, Bandgasse 16/9

Wer eine atempädagogische Einzelstunde - kostenfrei - kennenlernen möchte ist herzlich eingeladen!
Es sind noch ein paar Termine frei - Anmeldung ist unbedingt erforderlich, weil ich mir für jede Person 45 Minuten Zeit nehme!
Christa Várkonyi Tel 0650/ 730 1573 oder cv@kraftquelleatem.at


Mit dieser Methode können Sie in kurzer Zeit tiefe Erholung erleben. Durch sanfte Berührung oder Körperübungen, die ich individuell für Sie anleite, wird gezielt ein freies Flieߟen des Atems gefördert. Seelische und körperliche Spannungen können gut losgelassen werden, Selbstregulation wird angeregt.


Atempädagogik ist eine Achtsamkeitspraxis, die in Deutschland eine lange Tradition hat.
Atem ist Brücke zwischen dem körperlichen, dem seelischen und dem mentalen Bereich und beeinflusst in hohem Maߟe Wohlbefinden und Regenerationsfähigkeit. Achtsamkeit für den Atem stärkt uns und fördert Heilungsprozesse. Innere Ruhe wird spürbar .


Die Methode ist besonders hilfreich bei
• Stress und Spannungszuständen
• Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen
• Ängsten, depressiven Verstimmungen
• Problemen des Rückens, Bewegungsapparates, der Gelenke
• Erkrankungen der Atemwege
• Psychosomatischen Beschwerden aller Art
• Posttraumatischen Belastungsstörungen


Herzliche Grüße!
Christa Várkonyi

***
20.4.15

Einladung zum Seminar „Was uns stärkt in Wendezeiten“

Am 7. Mai, 9h-17h in der IGSL, Währingerstraße 3/11

In Zeiten großer Veränderungen, ist es gut sich Zeit zu nehmen, zur Ruhe zu kommen, sich innerlich zu ordnen.

Berufswechsel, Scheidung, Pensionierung, Tod, aber auch die „ganz normalen“ Veränderungen, wie das Erwachsenwerden der Kinder oder die Wechseljahre laden dazu ein, einen großen, weiten Blickwinkel einzunehmen, neue Ressourcen zu finden und besonders auf persönliche Bedürfnisse zu achten.

Referentin: Christa Várkonyi, Atempädagogin, Lebensberaterin

Ort: IGSL Hospizbewegung, Währingerstraße 3/11

Kosten: 100€ für Mitglieder der IGSL, 120€ für Nichtmitglieder

Anmeldung bis 28. April – Tel: 01/969 11 66 oder info@igsl-hospizbewegung

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich - ich freue mich auch, wenn Sie meine Einladung weiterleiten!

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi

9.2.2015

Liebe Atem-Interessierte!

Ich lade Sie ganz herzlich ein zu meinem Vortrag „Kraftquelle ATEM“ am Mi, 18.2., 18h-19h30 in der IGSL, Währingerstraße 3/11

Atempädagogik ist eine europäische Achtsamkeitspraxis – eine Methode, die geschaffen wurde zur Stärkung und Entwicklung der Persönlichkeit. Ich habe sehr oft die Erfahrung gemacht, dass diese Arbeit Heilungsprozesse fördert: Krankheitssymptome bessern sich, oder verschwinden ganz.

Wer beruflich mit Sprache und Stimme zu tun hat, profitiert sehr von der Zuwendung zum eigenen Atem. Wer Schwieriges hinter sich hat und Stärkung braucht, oder in einer besonderen Lebensphase steht, findet in der Atempädagogik eine wirksame Ressource.

Und in der letzten Lebensphase ist Atemwahrnehmung eine große Hilfe für PatientInnen und betreuende Personen.

Es ist an diesem Abend auch Zeit für Ihre Fragen und für ein paar wohltuende Körperübungen!

Wichtig! Anmeldung ist unbedingt erforderlich – bis 12.2. bei: IGSL Hospizbewegung, Tel 01/969 11 66 oder info@igsl-hospizbewegung.at

Kosten: für IGSL-Mitglieder 12€, Nichtmitglieder: 15€

Ich freue mich auch, wenn Sie meine Einladung an Interessierte weiterleiten!

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi

***

20.1.

Liebe Atem-Interessierte!

Ich freue mich über die Neugestaltung meines Raumes in 1070, Bandgasse 16/9 - meine Atem-Einzelstunden finden nun dort statt.

Die Atem-Einzelarbeit ist eine angenehme und tief wirksame Stärkung. Sie liegen bekleidet auf einer Liege und ich unterstütze Ihren Atemfluss durch sanfte Berührung (Dehnungen, Druck, Bewegen von Gelenken) in Ihrem Atemrhythmus , wodurch dieser freier wird, sich mehr Raum nimmt, was sich deutlich in Stimmung und Körpergefühl bemerkbar macht. Die Gedanken kommen zur Ruhe, Gelassenheit breitet sich aus. Seufzen, Aufatmen vertieftes Durchatmen - es ist wie ein nach Hause kommen zu sich selbst!

Atempädagogische Einzelstunden sind ein gutes Regulativ bei Stress und Überlastung. Sie vertiefen die Selbstwahrnehmung, bringen Klarheit in Krisen- und Wendezeiten. Sie unterstützen Heilungsprozesse, sind besonders hilfreich bei Atemwegserkrankungen, Schlaflosigkeit, Ängsten, psychosomatischen Beschwerden aller Art, posttraumatischen Belastungsstörungen, nach Operationen, …

Ich lade Sie ganz herzlich ein, diese besondere Art der Stärkung einmal auszuprobieren!

Der nächste Kleingruppen-Workshop mit Atem- und Bewegungsübungen findet am Samstag, 31.1. in der Lerchengasse statt (wieder 10h-13h) – mehr Informationen finden Sie im Anhang.

Liebe Grüße!

Christa Várkonyi
***
2.10.

Liebe Atem-Interessierte!

Am Samstag, 11.Oktober treffen wir uns wieder zum Atem-Workshop in der Kleingruppe, 10-13h, in der Lerchengasse 15.

Beginnen wir das Wochenende mit Ruhe im Kopf, Erholung und einem Zurückfinden zu uns selbst!

Im Anhang sind alle Infos -

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi

***
28.8.14

Liebe Atem-Interessierte!

Nach der Sommerpause gibt es am 13. September in 1080 Wien, Lerchengasse 15, wieder einen Atem-Workshop zum Loslassen und Regenerieren.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

Mit herzlichen Grüßen!

Christa Várkonyi

P.S. Der nächste Workshop-Termin ist der 11.Oktober.

---

4.6.14

Liebe Atem-Interessierte!

Am Sa, 14. Juni gebe ich den letzten Atem-Workshop vor dem Sommer mit dem Thema

Gelenke und Beweglichkeit

Eine spielerisch-anstrengungslose Zuwendung zu unseren Gelenken regt innere Beweglichkeit an und wirkt sanft- lösend auf den Atemfluss.

WICHTIG: diesmal beginnen wir um 9h45 und beenden um 12h45!

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi


***14.5.14

Vielleicht ist das kühle Wetter eine schöne Gelegenheit, sich selbst in aller Ruhe etwas Gutes zu tun? Atemübungen lassen die Dinge in Körper und Seele sich anordnen - in aller Leichtigkeit!

Beim Workshop am Samstag ist noch Platz für zwei Personen!

Kraftquelle ATEM

Belebter Körper – Stille im Kopf

Workshop am Sa, 17. Mai 2014 - 10h bis 13h, 1080 Lerchengasse 15

Herzliche Grüße!

Christa Várkonyi

7.5.14

Liebe Atem-Interessierte!

Ich lade Sie/Euch wieder ein zu einem Atemworkshop in der Kleingruppe, wo wir uns in aller Ruhe uns selber – unserem Atemrhythmus - zu wenden um uns innerlich und körperlich wieder neu zu ordnen.

Samstag, 17. Mai 10-13h in der Lerchengasse 15

Bitte bis Do, 15.5. anmelden!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen – oder Kennenlernen (wenn jemand gestresste Menschen um sich hat, bitte meine Einladung weiterleiten!)

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi

***

3.4.2014

Liebe Atem-Interessierte!

Es ist erfrischend einfach: wenn wir uns für eine Weile unserem ganz persönlichen Rhythmus überlassen (unserem Atemrhythmus) verändert sich unsere Wahrnehmung: die Zeit vergeht langsamer, der gegenwärtige Moment wird intensiver erlebbar.

In diesen blühenden Frühlingstagen macht es besonders Freude, das aus zu probieren!

Ich möchte Dich/Sie wieder herzlich einladen zum Atem-Workshop am Sa, 12. April!

Liebe Grüße!

Christa Várkonyi


***

27.2.

Liebe Atem-Interessierte!

Ich lade wieder ein zu einem stillen Samstag-Vormittag, zum Beruhigen, Aufatmen, die Kräfte ins Fließen bringen.

Freue mich aufs Wiedersehen oder Kennenlernen!

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi

Bitte bis Do, 6.3. anmelden – beschränkte Teilnehmerzahl!

***
6.2.

Liebe Atem-Interessierte!

Am Samstag, 15.Februar, werde ich wieder einen Atem-Workshop im 8. Bezirk leiten - Übungen aus der Atempädagogik bringen in kurzer Zeit viel Erholung und Leichtigkeit.

Wer sich körperlich und innerlich ordnen, Ruhe vom Denken finden und frisch erholt ins Wochenende starten möchte, ist herzlich willkommen!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

Mit herzlichen Grüßen

Christa Várkonyi

***5.1.2014

Liebe Atem-Interessierte!

Ich wünsche Ihnen/Dir ein gutes Ankommen im neuen Jahr, hoffentlich gesund und ausgeruht und mit frische Energien!

Am kommenden Samstag, 11.Jänner werde ich wieder einen Workshop leiten mit Übungen aus der Atempädagogik. Wer sich eine kurze Auszeit gönnen, sich innerlich ordnen und sein Denken zur Ruhe bringen möchte ist herzlich willkommen!

Ich freu mich auch über ein Weiterleiten meiner Einladung!

Liebe Grüße!

Christa Várkonyi
***
Liebe Atem-Interessierte!
Im kleinen Kreis leite ich am Samstag, 9. Nov. (-> mehr Infos im Anhang) wieder stille, wohltuende Körperübungen an, die den Atemfluss harmonisieren, den Körper beleben und das Denken zur Ruhe bringen. Eine gute Gelegenheit für eine kurze Auszeit und einen erholsamen Start ins Wochenende!

Bitte bis Do, 7.11. anmelden -

Liebe Grüße!
Christa Várkonyi

***

Liebe Atem-Interessierte!
Zum Kraft sammeln und Aufatmen gibt es am Samstag, 12. Oktober im 8. Bezirk, Lerchengasse 15, wieder einen Atem-Workshop am Vormittag zu dem ich Dich /Sie sehr herzlich einladen möchte.

Es ist gut, sich den Nachmittag möglichst von Verpflichtungen frei zu halten, damit ein tieferer Regenerationsprozess in Gang kommen kann!
Bitte bequeme Kleidung und Socken mitbringen!

Ich freue mich auch über ein Weiterleiten meiner Einladung an Interessierte!

Herzliche Grüße!
Christa Várkonyi

***

August 2013:
Liebe Atem-Interessierte!
Zum ruhig werden, Kraft sammeln und Aufatmen gibt es am Samstag, 7. September in der Lerchengasse wieder einen Vormittags-Workshop zu dem ich dich /Sie sehr herzlich einladen möchte.

Noch ein Veranstaltungshinweis:
Wer sich mitten in einer Veränderungsphase befindet oder (freiwillig oder unfreiwillig) eine solche plant, kann dafür Inspiration und Unterstützung bekommen in meinem Wochenendseminar "Raus aus alten Gewohnheiten - Veränderung kann Freude machen" am 28.-29. September in Wiener Neustadt im Bildungszentrum St Bernhard - siehe www.st-bernhard.at


Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!
Herzliche Grüße
Christa Várkonyi

--

Liebe Atem-Interessierte!
Ich lade Sie /Dich wieder ganz herzlich ein zu einem Vormittag mit Atem- und Bewegungsübungen, die beleben, beruhigen und stärken:
am Samstag, 2. Februar, von 10h bis 13h, in der Lerchengasse 15

Kraftquelle ATEM
Belebter Körper – Stille im Kopf

Workshops Sa, 2.Februar, 9.März, 6. April, 4. Mai
jeweils 10h bis 13h, im ZGH, Lerchengasse 15

Unser Atem ist ein verlässlicher Verbündeter, wenn wir zur Ruhe kommen möchten. Wo durch Anstrengung seelisch und körperlich Spannung entstanden ist, lässt sich diese über den Atem wieder lösen. Atem- und Bewegungsarbeit belebt spürbar und es entsteht wieder Leichtigkeit in Stimmung, Haltung und Bewegung.
Gelassenheit ist lernbar!


Leitung: Christa Várkonyi, Akad. Atempädagogin, Dipl. Lebensberaterin
www.kraftquelleatem.at
im ZGH Zentrum für geistige Heilweisen, 1080, Lerchengasse 15
Kosten: 30€, für ZGH Mitglieder 25€
Anmeldung: bei C. Várkonyi 0650/730 1573 oder cv@kraftquelleatem.at
Bitte, bequeme Kleidung, Socken und eine Decke oder Matte mitbringen!


Atemübungen fördern Heilungsprozesse und helfen besonders bei
- Schlaflosigkeit , Unruhe
- Stress und Spannungszuständen
- Bluthochdruck und Herz-Kreislaufbeschwerden
- Ängsten, depressiven Verstimmungen
-Problemen des Rückens, Bewegungsapparates, der Gelenke
-Erkrankungen der Atemwege
- psychosomatischen Beschwerden aller Art

Liebe Grüße!
Christa Várkonyi

***
Herzliche Einladung zum ATEM-workshop am 28. April in der Lerchengasse
Alle Infos sind im Anhang - ich freue mich auf ein Wiedersehen bzw
Kennenlernen!
Liebe Grüße
Christa Várkonyi


Liebe Atem-Interessierte!
Ich möchte Sie einladen zu zwei Workshops in 1080, Lerchengasse 15
Atemstunden sind wie eine Oase der Stille, schaffen Abstand zum
gewohnten Denken, Machen und Müssen....

Samstag, 24. März, 10h bis 13h - siehe Einladung im Anhang
der zweite ist am Sa, 28. April

Ich freue mich auf ein Wiedersehen/Kennenlernen!
Mit herzlichen Grüßen
Christa Várkonyi

Kraftquelle ATEM
Belebter Körper – Stille im Kopf
Workshop Sa, 24.März, 10h bis 13h im ZGH, Lerchengasse 15


Es lohnt sich den eigenen Atem gut kennen zu lernen! Er ist ein verlässlicher Verbündeter in Veränderungszeiten und Heilungsprozessen.
Als Seismograph unserer Befindlichkeit ist er Informationsquelle und Ressource zugleich. Wo durch Anstrengung und Schwierigkeiten seelisch und körperlich Spannung entstanden ist, lässt sich diese über den Atem wieder lösen.
Durch Atem- und Bewegungsarbeit wird unser Körper spürbar belebt und es entsteht wieder Leichtigkeit in Stimmung, Haltung und Bewegung.
Atemwahrnehmung hilft , uns zu zentrieren, Gelassenheit ist lernbar!

Leitung: Christa Várkonyi, Dipl. Atempädagogin, Dipl. Lebensberaterin
www.kraftquelleatem.at
im ZGH Zentrum für geistige Heilweisen, 1080, Lerchengasse 15
Kosten: 30€, für ZGH Mitglieder 25€
Anmeldung: bis 16. März bei C. Várkonyi 0650/730 1573 oder cv@kraftquelleatem.at

Workshop mit Christa Vàrkonyi

Samstag, 8.Oktober
Samstag, 5.November, jeweils 9h bis 11.30 in Eisenstadt
Burgenländisches Volksbildungswerk, Joseph Haydn Gasse 11

Wer ununterbrochen aktiv ist, bemerkt oft erst spät, dass er „funktioniert“, anstatt zu leben!
Die einfachste Art zu entschleunigen ist es, wenn wir uns unserem ATEM zuwenden. Gezielte Körper- und Atemübungen ermöglichen es uns wieder ruhig zu werden und uns zu sammeln.
Der Körper wird dabei spürbar belebt, der Atem fließt freier, es entsteht wieder Leichtigkeit in Stimmung, Körperhaltung und Bewegung!
Gelassenheit ist lernbar!

Bitte, bequeme Kleidung und Socken mitbringen!
Anmeldung Tel 02682/62282, office@volksbildungswerk.
Kosten: 15 €

Das richtige Maß

Gutes Zeitmanagement reduziert Stress und stärkt so unsere seelische Gesundheit

Unser Umgang mit Zeit beeinflusst wesentlich unsere Lebensfreude, Vitalität und Gesundheit. Es geht längst nicht mehr darum, „so effektiv wie möglich“ zu sein, sondern darum, immer wieder die richtige Balance zu finden, zwischen Aktivität und Ruhe. Gutes Zeitmanagement orientiert sich an persönlichen Bedürfnissen und Prioritäten und ist immer auch flexibel.
In dieser schnellen, „atemlosen“ Zeit brauchen wir Momente der Stille, um uns innerlich zu ordnen. Wenn wir unsere Aufmerksamkeit weg vom Denken, hin zu unserem Atem lenken, wird es leicht, zur Ruhe zu kommen. Das bewusste Erleben unseres Atems hilft, uns zu zentrieren. Wir finden Klarheit und lernen, auch kurze Pausen optimal zum Regenerieren zu nützen. Loslassen ist lernbar!

ZIELE

• Stressreduktion
• Klarheit finden über Bedürfnisse und Prioritäten in der momentanen Lebensphase
• Entschleunigen, zur Ruhe kommen, Gedankenstille
• Finden von individuellen Strategien zum optimalen Planen und organisieren: persönlich, lustvoll, gesundheitsbewusst, sinnorientiert und flexibel
Methoden:
• Reflexionsphasen allein, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch im Plenum
• Atem- und Bewegungsarbeit
• Kurze Theorieinputs abwechselnd mit praktischen Übungen, Wahrnehmungsübungen
Zielgruppe:
Personen, die im Gesundheitsbereich oder in der Gesundheitsförderung tätig sind,
alle, die sich bewusst mit sich selbst und ihrem Lebensstil beschäftigen möchten

Leitung: Christa Vàrkonyi, Atempädagogin, Lebensberaterin, www.kraftquelleatem.at

Termin: Mo 11.-Di 12. April 2011, jeweils 9h30-17h30
Ort: Hotel Müllner, Hauptstr. 103, 7221 Marz (bei Mattersburg)
Kosten: 60€, zuzüglich Kosten für Übernachtung und Mittagessen
Anmeldung: bis 20. März auf https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org
(Erstmalige NutzerInnen bitte zuerst registrieren in der FGÖ-Kontaktdatenbank unter:https://kontaktdatenbank.fgoe.org über das persönl. BenutzerInnenkonto kann dann die Anmeldung erfolgen.)

Zur Ruhe kommen am Samstag Vormittag

Wiener Neustadt 12. März, 9h-12h
Bildungszentrum St. Bernhard mit Christa Vàrkonyi, Atempädagogin www.kraftquelleatem.at

Atem ist die ursprüngliche Quelle unserer Lebenskraft. Ein frei fließender Atem steigert unsere Vitalität und Regenerationsfähigkeit.
Wohltuende Körper- und Atemübungen lassen uns zur Ruhe kommen und ein völlig neues Körpergefühl erleben!

Atemübungen fördern Heilungsprozesse und helfen besonders bei

  • - Schlaflosigkeit
  • - Stress und Spannungszuständen
  • - Bluthochdruck und Herz-Kreislaufbeschwerden
  • - Ängsten, depressiven Verstimmungen
  • - Problemen des Rückens, Bewegungsapparates, der Gelenke
  • - Erkrankungen der Atemwege
  • - psychosomatischen Beschwerden

Starten Sie frisch und gelassen ins Wochenende!

Bitte, bequeme Kleidung, Socken mitbringen!
Weitere Termine: 30.4.,21.5.,18.6. 2011, jeweils 9h bis 12h
Kosten: 40€, mit St.Bernhard-card 35€
Anmeldung: Bildungszentrum St. Bernhard, 02622/29 131
Oder: st.bernhard@edw.or.at www.st-bernhard.at

SEMINAR „KRAFTQUELLE ATEM“

Hinführung zum Thema: Atem ist viel mehr als die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff. Unser Atem ist ständig in Veränderung und reagiert wie ein Seismograph auf alle Einflüsse von innen und außen. Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jedes Erlebnis hat eine Wirkung auf Rhythmus und Qualität des Atems.

Angst, Sorgen, unterdrückte Gefühle, Belastungen hemmen den freien Atemfluss. Umgekehrt lassen sich körperliche und seelische Verspannungen auch über den Atem wieder lösen!

ZIELGRUPPE:

Angehörige aus dem Gesundheitsbereich, Interessierte zum Thema Gesundheit und Selbstpflege und Angehörige die Kranke begleiten

INHALTE

  • Einführung ins Thema Atemarbeit und deren Wirkung
  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung, genauere Körperwahrnehmung
  • Zur Ruhe kommen, die eigene Regeneration bewusst fördern
  • Persönliche Grenzen deutlich spüren (erst dann kann ich sie respektieren)
  • Gefühle, Gedanken und Körperempfindung voneinander unterscheiden lernen
  • Atemarbeit in der Hospiz- und Palliativarbeit

TERMIN: Freitag, 11.3.2011, von 09.00 bis 17.00 Uhr

KOSTEN: MG der IGSL € 90,00 / NMG: € 110,00 inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

KURSNUMMER: 2111

SEMINARORT: IGSL-Hospizbewegung, Thaliastrasse 159/Stiege 1, 1160 Wien

GRUPPENGRÖSSE: max. 12 Personen

SEMINARLEITUNG: Christa Várkonyi, Dipl. Atempädagogin, Lebens- und Sozialberaterin

ANMELDUNG: Unter Vermerk der Kursnr. mit beiliegendem Anmeldeformular oder per E-Mail an: IGSL-Hospizbewegung, Thaliastraße 159/Stiege 1, 1160 Wien, Tel.: 01/969 11 66
E-Mail: info@igsl-hospizbewegung.at, Homepage: www.igsl-hospizbewegung.at

ANMELDEFRIST: 3.3.2011

STORNOBEDINGUNGEN:
Wir bitten um Verständnis, dass bei Rücktritt von der Anmeldung vor Anmeldeschluss eine Bearbeitungsgebühr von € 20,00 einbehalten wird. Erfolgt der Rücktritt nach Anmeldeschluss, ist eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht mehr möglich. Es kann jedoch eine Ersatzperson entsandt werden.

Online seit: 08.02.2011

© Mag. Michael Reiterer 2010 - 2019
Web by SollundHaberfellner / Grafik by Walter Reiterer